Interaktive Schach-Elemente für HTML-Seiten: Übersicht

Übersicht über die in drei weiteren Artikeln ausführlich besprochenen interaktiven Elemente für HTML-Seiten.

Einführung

Mit interaktiven Schach-Elementen ist gemeint, dass der Nutzer Eingaben machen kann, er die Auswirkungen seiner Aktionen sieht und auf die automatisch eine Antwort erzeugt wird. Dabei sind natürlich verschiedenen Abstufungen möglich; man könnte die Schach-Elemente etwa folgendermaßen klassifizieren:

  1. Taktik-Aufgaben: Auf einem Schach-Brett ist eine Stellung aufgestellt, in der der beste Zug (oder eine Folge von besten Zügen) gefunden werden muss.
  2. Anzeige einer (oder mehrerer) Schach-Partien durch einen pgn-Viewer: Der Nutzer kann durch die Partien (und Nebenvarianten) navigieren. Eventuell gibt es weitere Funktionalitäten (wie Eingabe von zusätzlichen Varianten, Abspeichern der Partie, Analyse mit einer Engine).
  3. Schach-Programm: Es erlaubt gegen eine Engine zu spielen, wobei man eventuell die Spielstärke einstellen, Varianten analysieren und die Partie abspeichern kann.
  4. Live-Übertragung von Schach-Turnieren: Inzwischen gibt es viele Anbieter, die Schach-Turniere in Echtzeit im Internet übertragen; ein pgn-Viewer kann dazu verwendet werden, das Geschehen an allen Brettern live mitzuverfolgen.

Der Titel besagt zudem, dass diese interaktiven Schach-Elementen in HTML-Seiten eingebunden werden können. In den folgenden Anleitungen wird also nicht gezeigt, wie man derartige Schach-Elemente von Anfang an programmiert. Vielmehr werden bestehende Elemente vorgestellt und es wird gezeigt, wie man sie in eigene HTML-Seiten integriert.

Eine Beurteilung aus Sicht des Schachspielers soll dabei weniger betont werden, die technische Aspekte sollen im Vordergrund stehen. Der Leser soll mit diesen Anleitungen in die Lage versetzt werden, die besprochenen interaktiven Elemente selber in eine HTML-Seite einzubauen und dieses Können auf ähnliche Elemente anzuwenden – es kann nicht die Aufgabe dieser Anleitungen sein, alle vorzustellen.

Die Anleitungen sind – zugegeben –, ohne die besprochenen Elemente vor Augen zu haben, sehr trocken und vielleicht sogar nichtssagend. Dem Leser, der die hier verwendeten Techniken schon beherrscht oder erlernen möchte, sei geraten, die HTML-Seiten so (oder so ähnlich) wie in den Anleitungen selber zu bauen – die praktischen Probleme, die sich dabei ergeben und die vermutlich nicht alle besprochen wurden, erkennt man erst bei der Umsetzung. Ungeduldige Leser können auf die Web-Seiten der Anbieter gehen.

Die Auswahl

Wichtigste Kriterien für die Auswahl waren:

  • Die vorgestellten interaktiven Schach-Elemente sollen frei verfügbar sein, das heißt insbesondere:
    • Man soll nicht gezwungen sein, beim Anbieter einen Account anzulegen.
    • Die Elemente sollen nicht Bestandteil eines CMS (= Contents Management System) sein.
  • Falls Anpassungen nötig und möglich sind, sollen diese einfach durchzuführen sein.
  • Es ist hier unmöglich, alle interaktiven Schach-Elemente vorzustellen; daher wurde darauf geachtet, dass zumindest die typischen Arbeits-Techniken zum Einbau der Elemente besprochen werden. Wer diese Anleitungen durchgearbeitet hat, wird in der Lage sein, auch andere Elemente in seine HTML-Seiten einzubauen.

Wie dennoch aus den Anleitungen hervorgehen wird – sei es zwischen den Zeilen oder ausdrücklich –, bietet ChessBase die umfangreichste Palette an Produkten an, die

  • technisch einfach handzuhaben sind und
  • die den Ansprüchen eines typischen Schachspielers sehr entgegenkommen.

Ausführliches Inhaltsverzeichnis

  1. Interaktive Schach-Elemente für HTML-Seiten: Taktik-Aufgaben
  2. Interaktive Schach-Elemente für HTML-Seiten: pgn-Viewer
  3. Interaktive Schach-Elemente für HTML-Seiten: Schach-Programm und Live-Übertragung von Schach-Turnieren

Übersicht über die besprochenen Elemente

Shredder Chess tägliche Taktik-Aufgaben
pgn4web tägliche Taktik-Aufgabe
Chess Tempo tägliche Taktik-Aufgaben mit hohem Schwierigkeitsgrad
ChessBase Taktik-Aufgaben
Chess Tempo pgn-Viewer
pgn4web pgn-Viewer
Chessbase pgn-Viewer
Chessbase Schach-Programm
Chessbase Live-Übertragung von Schach-Turnieren

Cookies und Rechenleistung

Für den Betreiber von HTML-Seiten ist wichtig zu wissen, dass einige der besprochenen interaktiven Elemente Cookies setzen; werden diese Elemente in eine HTML-Seite eingebunden, sollte man den Nutzer darauf hinweisen.

Auf einem aktuellen Mittelklasse-Rechner sollten alle besprochenen Anwendungen problemlos laufen. Bei älteren Rechnern sollte man gelegentlich die Prozessor-Auslastung und die Belegung des Arbeitsspeichers beobachten – einige Anwendungen beanspruchen viele Ressourcen. Und als Betreiber einer HTML-Seite sollte man sich überlegen:

  • ob man dies seinen Nutzern zumuten kann,
  • ob man sie warnen soll,
  • wie man mehrere Anwendungen geschickt auf mehrere Seiten verteilt.
Alle Kommentare
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie im Impressum.